Yoga

Yoga. Der Trendsport schlechthin. Schon beim lesen dieser vier Buchstaben, welche bei manchen eventuell den Gedankengang an Star Wars und Yoda verbinden lässt, kommt manch einer das Augenverdrehen, doch andere spüren sofortige Entspannung und Meditation. Natürlich gab es Yoga schon vor der Hipster Zeit, es ist eine Jahrtausend alte Bewegung und Einstellung. Den Körper mit Geist und Seele in einen Einklang bringen und die innere Mitte finden. Dazu etwas schwitzen und die Beweglichkeit fördern. Das Yoga sich positiv auf den Menschen auswirkt, ist kein Geheimnis mehr. Millionen von Menschen schwören auf Yoga und ihre Heilkräfte auf Dauer.

SAMSUNG CSC

Ich hatte die Ehre, ein besonderes tolles Yoga Studio in Vorarlberg besser kennen zu lernen. Ganzheitlichaktiv in Götzis, unter der Leitung von Corinna, ist ein sehr hell und liebevoll eingerichtetes Studio im ersten Stock eines Gebäudes, ziemlich im Zentrum Götzis. Die 23 Jährige entdeckte Yoga 2014 und kann sich nun ein Leben ohne nicht mehr vorstellen.

DSC_2889_editedDSC_2898_editedDSC_2929_edited

Eine kleine Yoga Playlist die ich von Corinna bekommen habe:

Das Corinna ihr Herzblut in ihre Arbeit steckt, spürt man in jeder Stunde und auch außerhalb der Yoga Einheiten. Sie organisiert Retreat Wochenenden, wie z.b. das bevorstehende in Sulzberg. Mehr Infos dazu findet ihr hier. Das ihre Idee auf ein Yoga Wochenende in den Bergen gut ankam, wird sich dieses Angebot noch dieses Jahr wiederholen. Das nächste Retreat Wochenende plant Corinna zwischen 09.11-11.11.2018 ein. Am 02.06 wird sie einen Yoga und Natur Workshop im freien halten. Beginn ist um 16:00 Uhr und Treffpunkt beim Schwimmbad Götzis.

Für mich ist Ganzheitlichaktiv das erste Studio, welches ich in Vorarlberg ausprobiert habe, in dem ich mich sehr wohl fühle. Ihre Einheiten sind immer unterschiedlich und sie bietet ein abwechlungsreiches Programm an.

SAMSUNG CSC

Interview mit Corinna: 

Vie: Erzähl mir von der Liebesgeschichte: Yoga und Corinna.

Corinna: Ich habe 2014 meinen Weg zu Yoga gefunden darauf folgten viele Yogaeinheiten und auch selbstständiges Trainieren zu Hause. 2016 schloss ich dann die Ausbildung zur Yogalehrerin in Hohenems ab. Da es in meiner Heimat Götzis noch kein Yogastudio gab, beschloss ich, damals noch mit einer Partnerin zusammen, ein Yoga Studio zu eröffnen. Das war im Jänner 2017. Mittlerweile bin ich komplett selbstständig.

Vie: Was brachte dich genau zu deinem Werdegang?

Corinna: Mich faszinierte Yoga ab dem ersten Augenblick. Meditation und energetische Arbeit ließ ich in meine Arbeit mit einfließen und auch Massagen und Nuad Thai gehören zu meiner Arbeit. Ich habe mich in diesem Element sehr gefunden.

Vie: Da du gerade Massage anspricht, erzähle was du in diesem Bereich machst und was deine Zukunftspläne sind.

Corinna: Ich biete in meinem Studio in Götzis bereits Nuad Thai an und bald beginne ich eine Ausbildung als klassische Masseurin. Ebenso bin ich derzeit an einer Geistheiler Ausbildung dran, die mir sehr gut gefällt. Ich finde es immer wieder spannend, was es noch alles zu lernen gibt.

Vie: Was für Aspekte sind dir für eine gesunden, ausgeglichene Lebenseinstellung wichtig?

Corinna: Ernährung ist ein sehr wichtiger Aspekt, Yoga, regelmäßige Meditation und einen gesunden Ausgleich von Geist und Seele.

Vie: Danke für einen Einblick in dein wunderbares Studio.

DSC_2954DSC_2938_edited

Ich kann jedem Corinnas Studio nur empfehlen. Sie konzentriert sich auf jeden einzelnen und nimmt sich für jeden soviel Zeit, wie derjenige benötigt. Das ist sehr schön und hilfreich, speziell für Anfänger. Für Fortgeschrittene bietet Corinna auch genügend Auswahl und hilft jedem bei jeder Übung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s