Vegane Kokos-Pancakes

Ich liebe es, Freunde zum Frühstück einzuladen. Stundenlang quatschen, Kaffee zu trinken und dazu feine Pancakes genießen. Pancakes kann ich in jeglicher Art und Weise essen. Süß, pikant, mit Kokos, mit Buchweizen, Dinkelmehl, Weizenmehl, mit Schokolade oder mit Kichererbsen Mehl als Beilage zu Curry. Ja, diese Erfindung ist wirklich praktisch, fast schon wie Nudeln, die könnt ich auch jeden Tag verspeisen.

SAMSUNG CSC

Einer meiner Liebsten Frühstücks Varianten, ist eindeutig die mit Kokos Geschmack. Durch den Touch an Kokos werden die Pancakes exotisch und verleihen auch ohne Topping einen excellenten Geschmack.

Ihr braucht dafür:

Erstmal: eine Tasse Kaffee trinken!

  • Pflanzliche Milch (Mandel oder Hafer eignen sich am Besten)
  • Dinkelmehl
  • Kokosmehl
  • Prise Salz
  • etwas Wasser
  • Topping je nach Belieben. Z.b.: Cashewmouse, Schokomouse, Obst, Ahornsirup usw.

Ich gab keine Mengenangaben an, da ich das wirklich jedes Mal aus dem Gefühl heraus mache. Wichtig ist nur, der Teig soll so flüssig sein, dass er leicht aus der Schüssel in die Pfanne rinnt, aber trotzdem noch nicht wässrig ist. Das Wasser wäre nur dann zu gebrauchen, wenn ihr das Gefühl habt, die Mandelmilch ist etwas zu dick.

SAMSUNG CSC

Die Dosierung der Mehle ist daher wichtiger. 2/3 des Teiges soll aus Dinkelmehl bestehen und nur 1/3 aus Kokosmehl. Prise Salz nicht vergessen ;).

Ich brate die köstlichen Pancakes immer mit sehr wenig Kokosöl an.

SAMSUNG CSC

Pancakes zum Frühstück sind wirklich weniger Arbeit, als man meist annimmt. Und für alle, die Pancakes noch nie vegan ausprobiert haben, probiert es! Man braucht weniger Zutaten und sie schmecken grandios.

Viel Spaß beim nachkochen, enjoy! 🙂

©oceantreelover.blog

2 Kommentare zu „Vegane Kokos-Pancakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s