Aufwachen im Herbst

Nachdem ich jede Woche mindestens ein Gericht mit Kürbis koche, ich meinen Schal täglich trage, meine riesigen Urbanears Kopfhörer nicht nur Bass-Sound Technisch dienen, sondern auch meine Ohren warm halten und es mich jeden Tag zu einem Spaziergang am schönen Bodensee in den Blättern raus zieht, habe ich mich damit angefreundet, dass es Herbst ist. Was wunderbar ist, denn es ist meine Lieblings Jahreszeit.

Es ist noch nicht so kalt das man sich nur noch im Bett verkriechen will, die Suppen Zeit beginnt, Maroni (Maroni man! Ich könnte mich reinlegen!), für Outdoor Sport ist das Wetter perfekt und und und.

20171020_153332_resized - Kopie_editedjnbj

Ich versuche, trotz eher straffen Terminplan derzeit, soviel Sonne wie nur möglich abbekommen. Sport draußen zu machen kostet mich auch manchmal Überwindung, bereut habe ich es im Nachhinein aber noch nie. Wie schon kurz angesprochen, habe ich, wie viele von euch bestimmt auch, nicht gerade wenig um die Ohren, seit der Sommer vorbei ist.

Gerade diesen Sommer habe ich sehr viel gelernt, über mich selbst und den Wohlfühlfaktor, für den man selbst verantwortlich ist. Genau dies ist der Grund, wieso ich mir eine kleine „Herbst to-do List“  zusammen gestellt habe. Denn das schlimmste ist, wenn man sich im Stress und der Hektik des Alltags verliert. Die kleinen, wichtigen Dinge im Leben, die einen ein Grinsen ins Gesicht zaubern, darf man nie vergessen. Genauso wie Menschen, die einen strahlen lassen. SAMSUNG CSC

 

Ich muss ehrlich sagen, nachdem ich mir Vorsätze aufschreibe, nehme ich den Zettel danach eigentlich nie mehr in die Hand und hacke etwas ab. Nicht weil ich es nicht mache, sondern ich das Vorgehabte nicht vergesse, nachdem ich es aufschrieb.

Noch sind ein paar Punkte aber ausständig und das Aufschreiben von kleinen to-do’s gibt mir ein gutes Gefühl und die Chance den Herbst in vollen Zügen genießen zu können, trotz Lernstress. Enjoy! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s