Apfel- Ahorn Kuchen, low sugar (unbeabsichtigt :p)

Sonntags abschalten, Kaffee und Kuchen genießen, die Liebsten treffen. So soll es sein 🙂

Ich verbringe den heutigen Sonntag mit Lektüren von Wolf Haas, Englisch Aufsätzen, und meiner Morgigen Deutsch Präsentation über Hip-Hop Geschichte (PANIK). Aber dennoch, Zeit für Lieblings Menschen und Kuchen sollte man sich nehmen. Und für Kaffee. Für Kaffee habe ich immer Zeit.

Mein Apfel-Ahorn Kuchen ist perfekt für schöne Herbsttage, wo der Laub durch die Gegend weht, und ein Nachmittagsspaziergang Wunder bringt.

Zutaten:

300g Mehl

Backpulver

3 große Äpfel

Zitronensaft

Prise Salz

230g weiche Butter

200ml Ahornsirup

25g brauner Zucker (oder keinen, funktioniert auch)

2 Eier

100g Sauerrahm

Pekanüsse oder Apfel Zimt Mischung zum am Schluss auf den Kuchen geben 🙂

20171020_153251_resized_editedjhuj

 

Alle trocken Zutaten werden gemischt. Die Äpfel schälen und in Ringe schneiden, anschießend mit Zitronensaft beträufeln, sonst werden sie braun.

Eier, weiche Butter, Ahornsirup, brauner Zucker mit dem Mixer mindestens 5 Minuten cremig aufschlagen. Mehl Mischung und Sauerrahm hinzugeben und nochmal durch rühren.

Die Apfel Ringe vorsichtig mit einem Holzlöffel unterheben. Teig in eine Backform geben (Springform oder Blech) und ca 50 Minuten backen.

Stäbchenprobe machen 😉

 

kleiner Tipp: Achtet beim Backen darauf das Eure Zutaten immer die gleiche Temperatur haben, sprich, wenn ihr den Butter aus dem Kühlschrank nehmt das er weich wird, nehmt Sauerrahm, Eier und Co auch raus.

Wer mag, bratet die Pekanüsse mit etwas Ahornsirup an und gebt sie auf den ausgekühlten Kuchen.

Viel Spaß beim nach backen 🙂

Schönen Sonntag! Enjoy!

©oceantreelover.blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s