Zimt-Kaffee Schnecken

Das Versprochene Rezept meiner Zimt-Kaffee Schnecken. Wie ich Gestern in meinem Beitrag erklärt habe, backe ich meistens mit Butter, verwende aber selten Eier oder Milch. Ich kann zwar nicht behaupten das dieses Rezept vegan ist, dennoch koche und backe ich immer sehr bewusst und wenn es einmal Kuchen gibt der Eier enthält, spring ich zu meiner lieben Oma, die Wöchentlich Eier vom Dorfbauern überkommt 🙂

Was ihr für die Zimt-Kaffee Schnecken benötigt:

Für den Teig:

-250g Mehl (Weizen, Dinkel, egal funktioniert immer)

-1 Pk.Hefe

-30g Zucker (ich nahm Kokosblütenzucker, der von Sonnentor ist sehr empfehlenswert, Link für Sonnentor Zucker findet ihr unten)

-30 g Butter

-60ml Kaffee

für die Füllung:

-2 EL geschmolzene Butter

-2 TL Zimt

-1 TL Kardamom

-2 EL Zucker

Für den Guss:

-3 EL Staubzucker

-1EL Kaffee

SAMSUNG CSC

Hefe zerbröckeln. Dann mit Mehl und Zucker mischen, am besten mit einem Holz Kochlöffel. Frisch gebrühten Kaffee mit der Butter mischen, Butter darin schmelzen lassen. Kaffeemischung zu den Trocken Zutaten geben, einen Schluck Wasser hinzufügen (wirklich nur einen Schluck) und kneten, kneten was das Zeug hält 😉

Sobald ihr eine feste Teigmasse habt, eine Kugel Form bilden, in der Schüssel lassen und mit einem Geschirrtuch abdecken. Der Teig sollte jetzt an einem warmen Ort ca 1 Stunde gehen und sich währenddessen verdoppeln.

Das Backrohr auf Umluft 180 Grad vorheizen.

Danach kommen wir zur Füllung. Zimt, Zucker und Kardamom mit einer Gabel gut vermischen. Den Teig ausrollen, das er ca.etwas größer ist als ein Blatt Papier (A4 Format) und ihn mit der geschmolzenen Butter bepinseln. Die Zimt-Zucker-Kardamom Mischung gut und ordentlich darüber streuen. Jetzt den Teig vorsichtig von der kürzeren Seite aus einrollen, nicht zu fest-eher locker. Nun wird die Rollade in 8 scheiben geschnitten (manchmal sinds 7, manchmal 9 so genau ist das nicht), aufs Backblech mit Backpapier gelegt und für ca 15 Minuten im Rohr gebacken.

Nachdem sie völlig ausgekühlt sind, kann man die Schnecken entweder mit Staubzucker bestäuben oder einen Guss machen. Für den Guss einfach 3 EL. Staubzucker und 1 EL Kaffee gut mit einer Gabel verrühren und dann auf das Gebäck gießen oder mit der Gabel versuchen Muster zu kreieren (das schaff ich nie :p)

SAMSUNG CSC

Viel Spaß beim nach backen 🙂

Sonnentor Kokosblütenzucker: https://www.sonnentor.com/de-at/onlineshop/suesses

-feinkost/honig-zucker/kokosbluetenzucker-bio-gastrodose-klein

© oceantreelover.blog

2 Kommentare zu „Zimt-Kaffee Schnecken

  1. Weißt du was? Ich werde dein Rezept Nachbacken, aber einfach in der begannen Version indem ich die Butter durch Kokosöl ersetze.. Ich liebe Zimtschnecken und bin schon gespannt wie es wird. 🙂
    Dein Blog gefällt mir übrigens richtig gut und du hast definitiv eine neue Leserin dazu gewonnen!

    Ich habe selber auch einen Blog, ich würde sagen ein Blog zum Thema Veganismus, Kreativität, aber hauptsächlich momentan darum, sich selbst und sein eigenes Leben einfach nur zu lieben.. falls du gerne Posts zu solchen Themen liest freut es mich natürlich ganz doll wenn du mal vorbei schaust 🙂
    Alles Liebe, Lea, http://leachristind.blogspot.com

    Gefällt mir

    1. das freut mich sehr! gib mir bescheid wie sie mit kokosöl geworden sind. das bedeutet mir viel das ich dich als leserin gwonnen habe! 🙂 dein blog ist wunderschön, werd ich zukünftig auf jeden Fall auch reinlesen.
      Alles Liebe

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s